Mcblitz.de Auto Aufbereitung

Ihr Auto. Mit uns Blitzblank!

kfz-aufbereitung Log-in & Neuanmeldung
Home Termin buchen Autopflege Pakete So funktioniert´s
McBlitz Auto-Aufbereiterfinder

Sicherheitsgurte  im Auto

Anleitung zur Reinigung und Pflege

Besonders Sicherheitsgurte in Grau oder Beige sind besonders anfällig für Verschmutzung. Nach einer gewissen Zeit sind sie speckig und verfärbt.

Diesen Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie ihre Sicherheitsgurte richtig reinigen und pflegen:
1. Allgemeines: Zuerst einmal grundlegendes zu Sicherheitsgurten. Als absolut sicherheitsrelevantes Bauteil im Auto, steht natürlich die einwandfreie Funktion im Vordergrund. Wenn Sie eine extrem starke Verschmutzung oder eine beeinträchtigte Funktion feststellen, ist unbedingt ein Tausch zu empfehlen. Selbiges gilt nach einem (auch kleinen) Unfall oder bei einem hohen Fahrzeugalter.
2. Reinigung: Zur Reinigung ziehen Sie den Gurt ganz aus und lassen Sie ihn am gegenüberliegenden Sitz im Gurtschloss einrasten. So können Sie am gespannten Gurt arbeiten, ohne ein „Katz und Maus“ spiel, mit dem Rückholmechanismus zu spielen. Alternativ kann der Sicherheitsgurt auch nach dem Ausziehen mit einer Klemme (keinstenfalls scharfkantig)  fixiert werden.
Mit einer Mischung aus Wasser und neutraler Seife (niemals aggressive Reiniger) werden die Sicherheitsgurte nun gereinigt. Dazu benutzen Sie eine weiche Bürste oder ein Mikrofasertuch und arbeiten mit leichtem Druck entlang am Gurt. Arbeiten Sie nicht zu nass, da das Material sehr lange zum trocknen braucht.
Nach dem Trocknen im ausgezogenen Zustand ist das Einsprühen mit Gurtpflegespray (fettfreies Gleitspray) aus dem Fachhandel empfehlenswert. Wenn Sie jetzt am Gurt mit einem Ruck ziehen, wird er wieder deutlich schneller ansprechen.

Eine Gurtreinigung ist oftmals bei einer Innenraumreinigung beim professionellen Autoaufbereiter inbegriffen.

mcblitz aufbereiter
McBlitz | Ihr Auto. Mit uns Blitzblank! Webdesign München