Mcblitz.de Auto Aufbereitung

Ihr Auto. Mit uns Blitzblank!

kfz-aufbereitung Log-in & Neuanmeldung
Home Termin buchen Autopflege Pakete So funktioniert´s
McBlitz Auto-Aufbereiterfinder

Scheibenreinigung am Auto

Streifen- und schlierenfreies Reinigen der Scheiben

Verschmutzte Autoscheiben sind ein Ärgernis, besonders für den Fahrer. Schlechte Sicht strengt auf Dauer nicht nur sehr an, Verschmutzungen stellen auch ein Sicherheitsrisiko dar.
Besonders zu schätzen lernt man eine saubere Windschutzscheibe vor allem bei Dunkelheit. Der Verkehr von der Gegenrichtung auf Autobahn oder Landstraße blendet um so stärker, je verschmutzter die Scheibe ist. Starke Reflexionen führen sogar zum „Blindflug“  über mehrere Sekunden. Das bedeutet, Sie legen bei einer Geschwindigkeit von 140 km/h in 2 Sekunden fast 80 Meter zurück ohne Herr der Lage zu sein.


Diese Anleitung hilft Ihnen, Ihre Autoscheiben einfach und schnell ohne lästige Streifenbildung zu reinigen:
Für eine Grundreinigung mindestens ein mal pro Monat reicht ein Eimer Wasser ein Schwamm, Scheibenreiniger aus dem Fachgeschäft, haushaltsübliches Spülmittel und mehrere Mikrofasertücher.
 
Für die Innenseite reicht es, im Eimer warmes Wasser mit etwas Spülmittel zusammenzumischen, ein Mikrofasertuch einzutauchen, leicht auszuwringen und und die Scheiben gleichmäßig von oben nach unten vertikal zu wischen. Mit dem trockenen Mikrofasertuch oder einem Küchentuch im selben Muster nach wischen zurr Streifenfreien Trocknung.
Tipps:

  • Für die Frontscheibe ist die beste Position der Beifahrersitz.
  • Für den oberen Bereich empfiehlt es sich, die Seitenfenster ein Stück herunterzulassen.
  • Bei vorhandener Heckscheibenheizung immer horizontal arbeiten, da sonst die Heizdrähte beschädigt werden


Für die Reinigung der Front- und Heckscheibe sowie der Seitenfenster von außen, den Scheibenreiniger aufsprühen und einwirken lassen (je nach Verschmutzungsgrad unterschiedlich lange; Anleitung beachten). Bei besonders groben Verschmutzungen den Schwamm auch mit Scheibenreiniger einsprühen während des Einwirkens Vogelkot oder Insektenleichen anlösen.

Vogelkot am besten erst anlösen!

Bild verschmutzte Autoscheibe Vogelkot


Nach dem Einwirken braucht es ein sauberes Mikrofasertuch und frisches Wasser im Eimer. Das Mikrofasertuch in dem Eimer tauchen, auswringen und die Scheiben wie oben beschrieben vom Reinigungsmittel und Schmutz befreien, anschließend von Hand trocknen. (Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung Scheiben reinigen)

Wenn immer noch Verschmutzungen bestehen oder die Scheiben sehr schnell erneut verschmutzen hilft der Gang zum professionellen Autoaufbereiter.
Bei innen anlaufenden Scheiben hilft die Behandlung des Innenraums mit einem Entfeuchtungsgerät, um verdeckte nasse Stellen zu finden und und das Kondensieren an den Scheiben zu verhindern.
Bei immer wieder schnell verschmutzenden Scheiben, besonders der Windschutzscheibe hilft neben einem Tausch der Wischerblätter eine Behandlung mit Silikonentfernen oder im Notfall mit aggressiven Chemikalien. Zusätzlich bieten Autoaufbereiter eine Scheibenversiegelung auf Nanobasis an.Die mindert die Verschmutzung deutlich, macht ab einer gewissen Geschwindigkeit den Scheibenwischer überflüssig und erhöht die Sicherheit.

Nanoversiegelung - Abperlendes Wasser für freie Sicht!

Bild Nanoversiegelte Heckscheibe

 

 

 

mcblitz aufbereiter
McBlitz | Ihr Auto. Mit uns Blitzblank! Webdesign München